libs aktuell

04. April 2017
PolymechanikerIn EFZ - ein Beruf mit Zukunft

Seit der Zusammenfassung verschiedener technischer Berufe zum Polymechaniker EFZ, schreibt libs mit diesem Lehrberuf eine Erfolgsgeschichte. Das attraktive Berufsbild bietet den Schulabgängern den Einstieg in die Berufswelt und später in die Vielfalt von Arbeitsplätzen bei unseren Mitgliedfirmen.

Solide Grundausbildung
Die ersten zwei Lehrjahre geniessen die Polymechaniker-Lernenden unsere topmodernen Lernwerkstätten und werden durch qualifiziertes Ausbildungspersonal begleitet und ausgebildet. Nebst den obligatorischen Kompetenzen erhalten die libs Lernenden zusätzliches Wissen im Bereich CAD (Computer Aided Design) und Elektro und werden mit produktiven Arbeiten stetig gefördert.

Schwerpunktausbildung beim Mitglied
Unsere Mitgliedfirmen bieten unseren Lernenden im dritten und vierten Bildungsjahr anspruchsvolle und spannende Arbeitsplätze in den verschiedensten Handlungskompetenzen. Fertigung an hochmodernen Maschinen, Montage von Produkten und Anlagen, vorbeugende Instandhaltung des Maschinenparks, Mithilfe in Projekten und Konstruktion verschiedener Produkte seien hier erwähnt. Die Einbindung der Lernenden in die Mitgliedfirma ergibt in vielen Fällen eine Anstellung direkt nach der Lehre und wirkt dem Fachkräftemangel entgegen.

Zwei Laufbahnbeispiele:


Lazar Culafic, Lehraustritt 2013, heute Berufsbildner für PolymechanikerInnen EFZ bei libs

Seit meiner Grundausbildung bei libs, sah ich den Beruf als "Berufsbildner" als meinen Traumberuf an, welchen ich eines Tages unbedingt ausüben wollte. Bei der ABB Service Schweiz AG wurde mir eine sehr grosse Vielseitigkeit geboten. Von CNC-Maschinen bis zum Erodieren wurde mir alles gezeigt. Das Senk- und Draht-Erodieren gefiel mir so sehr, dass ich in diesem Bereich nach Abschluss meiner Lehre weiter tätig blieb.

Für mich war von Anfang an klar, dass es mit einem Lehrabschluss nicht getan ist! Zwei Jahre nach der Lehre, absolvierte ich deshalb das SVEB Zertifikat 1 zum Kursleiter. Hier bin ich zurzeit in der Ausbildung zum Prozessfachmann. In meiner heutigen Funktion als Berufsbildner für Polymechaniker bin ich für die Grundausbildung im 1. und 2. Lehrjahr verantwortlich. Es erfüllt mich mit Stolz, die konstante Weiterentwicklung der Lernenden mitverfolgen zu können. Diese auf ihrem Weg zu jungen Fachkräften zu begleiten, bereitet mir viel Freude. Trotz grosser Zufriedenheit in meinem jetzigen Berufsleben strebe ich weitere Ausbildungen an, welche ich nach Abschluss zum Prozessfachmann in Angriff nehmen werde.

Stehen zu bleiben war und ist keine Option für mich. Den Stillstand ist Rückschritt!


Martin Emmenegger, Lehraustritt 2015, heute Konstrukteur und Betreuer bei General Electric (Switzerland) GmbH

Ich habe am 1.8.2011 meine Lehre als Polymechaniker EFZ bei libs (damals Lernzentren LfW) in Baden begonnen. Nach dem Abschluss der Grundausbildung habe ich mich für die Fachrichtung Konstruktion entschieden und konnte meine Ausbildung bei einem international tätigen Unternehmen, der Alstom, fortsetzten. Ich habe in dieser bewegten Zeit, während der Übernahme durch General Electric, viele Erfahrungen sammeln können. Meine Vorgesetzten konnte ich während der Lehre von mir überzeugen und habe direkt anschliessend an meine Lehre eine Festanstellung bekommen.

Heute bin ich bei General Electric als Designer tätig und entwickle mit einem Team von Ingenieuren und Mechanikern Spezialwerkzeuge für Gasturbinenkraftwerke, um Upgrades ausführen zu können oder die Prozesse auf der Baustelle sicherer zu gestalten oder zu beschleunigen. Die Spanne an Werkzeugen die es zu entwerfen gibt ist sehr gross und reicht von mobilen Fräsmaschinen bis zu hydraulischen Montagewerkzeugen. Darüber hinaus bin ich als Betreuer an der Ausbildung von Lernenden in unserem Team beteiligt.

 

Grossen Nutzen für unsere Mitgliedfirmen
Auf der Suche nach geeignetem Nachwuchs werden unsere Mitgliedfirmen mit dem Berufsbild PolymechanikerIn EFZ fündig. Der breite technische Background und das Absolvieren der Schwerpunktausbildung im eigenen Betrieb erübrigt die beschwerliche und teure Suche nach geeignetem Personal. Es macht uns stolz, wenn wir sehen, wie sich unsere Lernenden entwickeln.

Der Polymechaniker in der Zukunft
Mit unserer Philosophie des Lebensunternehmers sind die Polymechaniker-Lernenden bestens für die nahe und ferne Zukunft gerüstet. Mit guten Grundlagen und einem weiten Spektrum an Einsatzmöglichkeiten hat der Polymechaniker das ideale Karrieresprungbrett. Mit den neuen anstehenden Herausforderungen wie 3D-Druck, Digitalisierung und vor allem Industrie 4.0 wird ein engagierter Berufsmann/-frau problemlos fertig.

29. März 2017
Das JUFAST-Programm bei libs

Berufslehre oder Gymnasium? Anlässlich der vor kurzem im Kanton Zürich durchgeführten Gymi-Aufnahmeprüfungen eine Frage, welche wohl in vielen Haushalten diskutiert wird. Die Lehre ist für Jugendliche der erste Schritt in die Berufswelt und vermittelt jungen Menschen praktisches Arbeiten und Denken. Das Gymnasium ist ein Meilenstein zur akademischen Ausbildung und lehrt den Schülern umfassende Natur-und Sozialwissenschaftliche Grundlagen. Eltern tendieren oft für das Gymnasium, ihrer Meinung ein sicherer Weg um sich später erfolgreich in der Berufswelt zu etablieren. Die Jugendlichen selber tendieren oftmals zu einer Berufslehre; kürzere Ausbildungsdauer, weniger Lernstress und danach bereits der erste «grosse» Lohn.

Doch warum nicht beides miteinander verknüpfen? Die Schweiz bietet mit dem Berufsmaturitätsmodell eine einzigartige Chance dazu. Ich hatte mich dazu entschlossen neben meiner Berufslehre als Automatiker EFZ bei der libs, die Berufsmaturität (BMS) zu absolvieren, den mein Ziel ist bei einem Raumfahrtunternehmen als Ingenieur arbeiten zu können.

Die ersten zwei Jahre der Ausbildung fanden bei der libs in Oerlikon statt. Dabei wurden mir Grundlegende Kenntnisse in verschiedenen Bereichen der Technik ermittelt: Löten und Crimpen von Kabel und Leiterplatten, Verdrahtung und Prüfung elektrischer Anlagen, Montage mechanischer Komponenten und vieles mehr… Als erster Automatik-Lehrgang durfte ich an einem weiterführenden Kurs namens JUFAST teilnehmen. Die Wirtschaft verlangt nach technischen Fachleuten welche auch Kenntnisse im Bereich Projektmanagement und MS Office mitbringen. Diese werden im JUFAST Kurs vermittelt. Bei der nachfolgenden 2-jährigen Schwerpunktausbildung bei der ABB Schweiz, konnte ich meine neugewonnenen Fachkenntnisse in diesen Bereichen vertiefen. Dort durfte ich selbständig kleine Projekte planen und organisieren, wobei ich zusätzlich Erfahrungen in MS Project und SAP sammeln konnte.

Mit erfolgreich bestandenem Lehrabschluss und BMS konnte ich diesen Sommer meinen nächsten Schritt in Angriff nehmen; ein Studium in Aviation Technical Engineering an der ZHAW School of Engineering in Winterthur. Die Erfahrungen in Fach, Methoden, Sozial-und Selbstkompetenzen welche ich in der Berufslehre gemacht habe, helfen mir jeden Tag meines Studiums ungemein.

 

Andy Stankowski, Automatiker EFZ, abgeschlossen im Juli 2016

libs aktuell Archiv

2017

04. April 2017

PolymechanikerIn EFZ - ein Beruf mit Zukunft

> lesen

31. März 2017

Chinesische Führungskräfte bei libs

> lesen

29. März 2017

Viele Wege führen ans Ziel

> lesen

27. März 2017

Einblick in die vielseitige Berufswelt der Industrie

> lesen

24. März 2017

US-Gouverneure besuchen ABB und libs

> lesen

21. März 2017

Aargauer Lehrstellenbörse 2017

> lesen

14. März 2017

Ein weiterer erfolgreicher Tag der Schulen in Zürich

> lesen

24. Februar 2017

Unterstützung bei dem ETH-Fokusprojekt "3DCarb"

> lesen

10. Februar 2017

1. Lehrjahr-Lernender landet auf den 3. Platz beim Europacup...

> lesen

27. Januar 2017

Praktikanten der ETH Zürich bei libs

> lesen

26. Januar 2017

Schwerpunktausbildung bei unserer Mitgliedfirma Schaffner...

> lesen

24. Januar 2017

Delegation aus Indonesien zu Besuch bei libs

> lesen

13. Januar 2017

libs Zürich und Rapperswil liessen gemeinsam das Jahr...

> lesen

2016

12. Dezember 2016

Berufsmesse Zürich 2016

> lesen

05. Dezember 2016

Berufsbildung für die Industrie 4.0 - das RemoteLab

> lesen

28. November 2016

Ausbildungs-Partnerschaft im Bereich der Kunststofftechnik

> lesen

28. November 2016

Teilnahme an den Industryskills 2016

> lesen

22. November 2016

Erfolg am Lehrlingswettbewerb

> lesen

22. November 2016

Grosses Interesse am "Tag der Schulen"

> lesen

21. November 2016

Nationaler Zukunftstag 2016

> lesen

31. Oktober 2016

Berufsbildung für die Industrie 4.0 - Video-Portal mit...

> lesen

28. Oktober 2016

libs an der 2. Langen Nacht der Unternehmen

> lesen

26. Oktober 2016

Microsoft-Präsident Brad Smith besucht libs

> lesen

14. Oktober 2016

Produktion von Airline-Trolleys

> lesen

11. Oktober 2016

Pascal Bürge reist an die SwissSkills!

> lesen

05. Oktober 2016

libs am Lehrlingswettbewerb Züri-Oberland

> lesen

27. September 2016

Tag der offenen Tür 2016 in Zürich

> lesen

20. September 2016

Viele neugierige Besucher am "Tag der offenen Tür" in Baden

> lesen

16. September 2016

Schulbesuchstage bei libs in Baden

> lesen

16. September 2016

Reges Interesse am "Tag der Schulen"

> lesen

06. September 2016

libs an der OBA in St. Gallen

> lesen

05. September 2016

Spannendes Aufbauseminar der Automatiker/innen im 2....

> lesen

04. August 2016

Schulbesuchstage 2016 bei libs in Baden

> lesen

20. Juli 2016

libs Lernende als Messprofis mit Leica DISTOS

> lesen

13. Juli 2016

Herzliche Gratulation zum Lehrabschluss

> lesen

06. Juli 2016

Herzliche Gratulation zum Lehrabschluss!

> lesen

23. Juni 2016

Schweizer Studenten brechen Weltrekord!

> lesen

15. Juni 2016

Die Berufsbildung für die Industrie 4.0

> lesen

13. Juni 2016

Entwicklung eines Wechselrichters

> lesen

10. Juni 2016

"MINT"-Unterricht bei libs

> lesen

03. Juni 2016

Tag der offenen Tür in Rapperswil

> lesen

01. Juni 2016

Hervorragende Leistung an der Kunstturn-EM in Bern

> lesen

09. Mai 2016

US-Gouverneur von Michigan zu Gast

> lesen

25. April 2016

Technologische Weiterentwicklung in Rapperswil

> lesen

11. April 2016

JUFAST - Berufslernende auf der Überholspur

> lesen

31. März 2016

Primarschullehrer erforschen den Traum vom Fliegen

> lesen

23. März 2016

Tag der offenen Tür in Heerbrugg

> lesen

14. März 2016

Studenten der ETH im Praktikum

> lesen

09. März 2016

"Tag der Schulen" bei libs Zürich

> lesen

26. Februar 2016

Eine nicht ganz alltägliche Reise

> lesen

25. Februar 2016

Eine Welt zum Staunen und Lernen

> lesen

25. Februar 2016

MAF - eine Partnerschaft mit Zukunft

> lesen

24. Februar 2016

Erneut hoher Besuch aus Singapur

> lesen

02. Februar 2016

John W. Hickenlooper besucht libs

> lesen

13. Januar 2016

Remo Lütolf und Volker Stephan besuchen unsere Lernstätten...

> lesen

2015

11. November 2015

Hochbetrieb in den Zürcher Lernstätten zu ungewohnter...

> lesen

04. November 2015

Besuch an der Bezirksschule Lenzburg

> lesen

23. September 2015

Erfolgreicher Tag der offenen Tür in Baden

> lesen

01. September 2015

Der US-Arbeitsminister Thomas E. Perez besichtigt die...

> lesen

19. August 2015

Feierliche Übergabe der Abschlussdokumente

> lesen

29. Juni 2015

Lehrabschlussfeier im Trafo Baden

> lesen

28. Mai 2015

Besuch der US-Senatorin Maria E. Cantwell

> lesen

12. Mai 2015

US-Botschafterin Suzan G. LeVine besucht unsere Lernstätten

> lesen

08. Mai 2015

Treffen mit dem stellvertretenden Premierminister von...

> lesen

03. Mai 2015

comexpo 2015

> lesen

2014

14. November 2014

Auf Entdeckungsreise in der High Tech-Arbeitswelt

> lesen

10. November 2014

libs an der Chance Industrie Rheintal

> lesen

20. Oktober 2014

U.S. Bildungsdelegation zu Besuch bei libs

> lesen

20. September 2014

Tag der offenen Tür Zürich 2014

> lesen