Kunststofftechnologe/-in EFZ

Kunststofftechnologen/-innen EFZ arbeiten in einem vielfältigen Aufgabenbereich.

Du bist unter anderem in der kunststoffverarbeitenden Industrie tätig um Produktionsanlagen einzurichten und zu programmieren. Je nach Produkt wendest du verschiedene Fertigungs- und Bearbeitungsverfahren an, mit denen der Kunststoff gepresst, gegossen, laminiert und thermisch oder mechanisch bearbeitet wird. So entstehen unter anderem Snowboards, Computergehäuse, Rohre, Verpackungen und Maschinenbauteile.

Der/die Kunststofftechnologe/-in EFZ verarbeitet auch Halbzeuge – sie sägen, drehen, bohren, fräsen, verformen und schweissen Profile und Platten aus verschiedenen Kunststoffen. Durch Kontrollen sicherst du die hohe Qualität der Produkte. Dein Wissen beeinflusst direkt den Produktionsprozess und das Endergebnis.


Anforderungen

Kunststofftechnologen/-innen EFZ interessieren sich für chemische und physikalische Vorgänge, für Technik und Automation. Du benötigst ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen, handwerkliches Geschick und Freude an der Bedienung hochmoderner Anlagen.

Exaktes Arbeiten und Freude, in Teams zu arbeiten, gehören ebenso dazu. Für die Ausbildung benötigst du gute schulische Leistungen, vor allem in Mathematik, Chemie und Physik.

Schulabschluss
Als künftige/r KunststofftechnologIn EFZ benötigst du einen Abschluss der Volksschule, vorteilsweise das mittlere bis oberste Niveau einer dreiteiligen Oberstufe.

«Hochkomplexe Kunststoffprodukte
sind im täglichen Leben
allgegenwärtig. Um den Fortschritt
weiter voranzutreiben sind
Kunststofftechnologen als
Fachkräfte unerlässlich.»

Marcel Allemann, Berufsbildner für
Kunststofftechnologen EFZ am Standort Rapperswil

Bleib auch beruflich am Ball

Wer in der sich stetig wandelnden Berufswelt erfolgreich sein will muss seinen Horizont erweitern. Immer wieder. libs bietet eine breite Palette an soliden Grundausbildungen.

Doch wer in seinem Beruf weiterkommen will, muss seine Fähigkeiten und sein Wissen stetig ausbauen.
Gerne verweisen wir auf zahlreiche Weiterbildungsstätten.

Bewirb dich jetzt!